Black Sheep Pipers Blog

Geburtstag Roggwil

Sa 10.08.2013 
Autor: Archiv
Bei strahlendem Sonnenschein durften wir an einem Geburtstagsfest aufspielen.

Highland Games Fehraltorf 2013

Fr 02.08.2013 
Autor: Sandra Wenk
Man freut sich lange darauf und bereitet sich gut vor – und viel zu schnell sind sie wieder vorbei, die Highland Games auf dem Gelände des Flughafens Speck in Fehraltorf.

Die Sheep-Herde reist von Jahr zu Jahr mit grösserem Brimborium an. Zelte, Camper, Sitzgelegenheiten, Hunde und Wellness-Inventar werden ins zürcherische Fehraltorf mitgenommen, von Trink- und Esswaren reden wir hier gar nicht erst.

Ein Teil der Sheep-Herde beteiligte sich bereits am Freitagabend an der Massed Band zur Eröffnung der Highland Games. Für die gesamte Band hiess es am Samstag „Pipes and Drums; Quick March“ und dies sowohl in Massed Band-Formation als auch bei Band-Auftritten. Die Sonne schien erbarmungslos auf das Festgelände herab und liess uns schwitzen, egal ob wir marschierten, spielten oder das aufwändig gestaltete Festgelände erkundeten. 

Es gibt immer viel zu sehen und viel zu hören bei den Fehraltorfer Highland Games. Nebst zahlreichen Bands im Festzelt spielte die Zurich Caledonian Pipe Band und die Bordunien abwechselnd mit uns auf dem Gelände der Games. So war immer für musikalische Unterhaltung gesorgt. 

Nur, wohin verschwinden denn diese Schafe dauernd? Tamara und Simeon sei Dank, dass sich die Herde immer wieder erfrischen konnte! 

Es zeigte sich wieder einmal mehr, dass wir die besten Groupies haben. Franziska und Emanuela haben uns mit Wasser versorgt und auch die moralische Unterstützung war Gold wert. Franziska ist für die tollen Foto-Eindrücke aus Fehraltorf verantwortlich. Euch beiden ein riesen Dankeschön! 

Die Band möchte sich auch bei den jüngsten Schäfchen Tamara, Anita, Nicole und Tom bedanken. Euer Einsatz vor und während der Games ist lobenswert und wir freuen uns sehr, euch mit im Stall zu haben!
Wir hatten grossen Spass daran, dass uns Matthias Kühn am Sonntag begleitet und unterstützt hat (Formation Schmetterling).

Die Games waren ein voller Erfolg und wir haben es genossen, das durch und durch sonnig heisse Weekend in Fehraltorf verbracht zu haben.

Bordun Festival Wald

Fr 05.07.2013 
Autor: Sandra Wenk
Das Wochenende vom 5. bis 7. Juli verbrachten die Sheeps im schönen Zürcher Oberland, am 2. Bordun Festival in Wald.

Am Freitagabend folgte die Sheepherde der Einladung der Bordunien um sie bei ihrem grossartig organisierten Festival zu unterstützen. Der Reinerlös wird der Stiftung Wabe, Behindertenzentrum in Wald und dem Hilfsverein Wald gespendet. Die Musiker und Bands spielen ohne Gage.

Anita und Tamara hatten an diesem Wochenende ihren ersten Auftritt mit der Band zu bestreiten, dementsprechend gross war die Anspannung und Nervosität. Die Massed Band, zusammengesetzt aus den Bordunien, den Auld Bernensis und uns Black Sheep Pipers, eröffnete am Samstag das Festival.
Unser Bandauftritt folgte am Abend vor interessiertem Publikum und spätestens jetzt entspannten sich die Nerven. Zurück blieben ein tolles Gefühl nach einem gelungenen Auftritt und viele strahlende Gesichter. Es wurde auch zwischendurch nie langweilig, da das Programm mit vielen musikalischen Leckerbissen gespickt war.

Bei schönstem Sommerwetter spielten wir am Sonntagmorgen im Festzelt. Als sich die drei Bands am Nachmittag erneut zu einer Massed Band zusammenschlossen, konnte das Publikum nochmals geballte Pipes & Drums-Power geniessen.

Vielen herzlichen Dank, liebe Bordunien! Vielen Dank, dass wir Teil dieses gelungenen Events sein durften. Vielen Dank, dass wir von allen Seiten so gut umsorgt und betreut wurden und vielen Dank für euer Engagement!

Hochzeit Selzach

Sa 29.06.2013 
Autor: Archiv
Anlässlich einer Hochzeit konnten wir das erste Mal in einer Kirche spielen. Nachdem die Gäste in der Kirche Platz genommen hatten marschierten wir zu "Rose of Allendale" ein. In der Sakristei bezogen wir unsere Plätze und spielten auf Wunsch des Brautpaares zum Einmarsch des Bräutigams "Wings" in einer langsamen Variante und für die Braut "Amazing Grace".

Währen der Trauung dann "Hills of Argyll", "Ellan Vannin" und "Farewell to Camraw" sowie "Celtic Bolero". Den Ausmarsch der Gäste begleiteten wir mit "Highland Cathedral".
Es war was ganz besonderes in einer Kirche zu spielen.

Seite 1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20  21  22  23  24  25  
26  27  28  29  30  31  32  33  34  35  36  37  

 

Realisation: apload GmbH